ABI83

Treffen 2018

Das Treffen fand am 22. September 2018 in Iphofen statt.
Teil 1 war die Wanderung auf einer Traumrunde im Mittelwald zur Ruine Speckfeld.
Teil 2 dann ein gemütliches und ungezwungenes Zusammensein in "Die kleine Weinwirtschaft", wo wir von der Familie Walter wunderbar lukullisch verwöhnt wurden.
Bilder-Speicherort: <Link kommt per E-Mail>

Für die Planung zeichnete sich Micha verantwortlich. Wir trafen uns am "kleinen Hotel", um dann mit einiger Verspätung zur Bildeiche aufzubrechen. Dort warteten auch schon Mäus und die Körbers. Gleich machten wir uns auf den Weg zur Ruine Speckfeld auf dem Kelten-Erlebnisweg. Kleine Grüppchen und viel Platz auf den Wegen förderten die Gespräche und lockerten die Muskeln. In Birklingen angekommen, konnten wir uns im "Augustiner" etwas erholen und und stärken und laben. Auf dem Weg zurück ging es dann nach einem kurzen Offroad Trip durch Gestrüpp auf einem Lehrpfad mit vielen Infos zum MIttelwald, und als Highlight mussten alle dann noch den armen Lukas (ver-)hauen.

Die Verspätung konnte nicht mehr eingeholt werde, daher stießen die Wanderer dann eine halbe Stunde später zu den restlichen Gästen in "Die kleine Weinwirtschaft", wo sie von Michel vorzüglich bewirtet wurden. Es gab einige kleine Leckereien, Zwiebelkuchen und als Hauptgang allerlei Variationen von Flammkuchen (Blutwurst, Zucchini-Zitrone, Birne-Gorgonzola, Feige-Schafskäse und mehr). Die Getränke durfte sich jeder aus der Kühlung holen. Zum Abschluss gab es dann noch ein kleines Dessert in Form einer Karamell-Creme.

Nach einigen Schoppen oder Seidla mehr ging dann der wunderschöne Abend gegen 2 Uhr zu Ende.